Glossar

Eine der wichtigsten Eigenschaften des (Corporate-) Designers ist es, seine visuelle Übersetzung der zu kommunizierenden Botschaften und Werte möglichst plausibel verständlich zu machen.

Die am Design- oder Brandingprozess beteiligten sind durch unterschiedliche Sichtweisen und verschiedene kulturelle und gesellschaftliche Kontexte geprägt. Begriffe, die Werte und Unternehmenskultur zum Ausdruck bringen, müssen für alle Beteiligten eindeutig und verbindlich gemacht werden.

Die folgenden Begriffserklärungen umfassen einen Basiswortschatz für die einvernehmliche und effektive Kommunikation  zwischen Kunden und Experten. Die Sammlung wird stetig aktualisiert, erhebt aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Face-to-Face-Befragung

Persönliche Befragung einer oder mehrerer Personen z. B. zu Marktforschungszwecken.

Fast Moving Consumer Goods (FMCG)

Bezeichnung für sehr häufig gekaufte Produkte z. B. Lebensmittel, Putzmittel, Waschmittel etc.

Freestanding Brand

Eigenständige Markenidentität, ohne jegliche Verbindung zu anderen Produkten oder Dienstleistungen des Unternehmens.

Functionality

Die Fähigkeiten, Funktionen und Vorteile, die ein Produkt für den Verbraucher hat.